Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist für Patienten, die außerhalb der Praxis-Sprechzeiten dringend ärztliche Hilfe brauchen. Er hilft dann, wenn keine lebensbedrohliche Erkrankung vorliegt, aber mit ihren Beschwerden auch nicht bis zur nächsten Sprechstunde gewartet werden kann.

Bei Unfällen und / oder akut lebensbedrohlichen Situationen muss der Notruf 112 gewählt werden.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

Mit Ausnahme von Thüringen ist in den einzelnen Bundesländern der zahnmedizinische Notdienst vom medizinischen Notdienst getrennt.

Um Hilfe bei akuten zahnmedizinischen Problemen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an den zahnärztlichen Bereitschaftsdienst für das Bundesland Bayern.